Näherei Hausdrache Jutta Weis

Wir nähen und sticken für Sie Erinnerungen und Einzelstücke

Näherei Hausdrache

Jutta Weis

Bruderhofgasse 14

2130 Mistelbach

Austria

UID: ATU56786035

0660 1236837

Office(at)naehen.co.at

Kleines lokales Unternehmen, welches Haushaltstextilien näht und Stickereien in Kleinstserien anfertigt.

Der Hausdrache stellt diese besonderen Dinge mit viel Liebe und Hingabe her. 3-D-Windelbilder sind als Mitbringsel zur Geburt ein echter Hingucker und in der Größe 38x48 cm Europa-exclusiv beim Hausdrachen erhältlich. Ebenfalls für Taufe das Geschenk schlechthin. Der Hausdrache garantiert hier für DAS UNIKAT schlechthin.

 Handtücher in verschiedenen Größen und verschiedenen Farben aus Kuschel-Frotteestoff mit Stickerei nach Wunsch und auch aus Kuschel-Frotteestoff der vom Hausdrachen individuell gefertigte Kuschelpolster in der Größe 45x45 cm bieten Gelegenheit zum Kuscheln und werden auch auf Grund der individuellen Stickerei bei Verlust leichter wieder aufgefunden.

 Kindergartenhandtücher für´s einzelne Kind oder aber auch für die gesamte Gruppe, jedes Handtuch individuell gefertigt zum Sensationspreis, ebenfalls aus Kuschel-Frotteestoff.

Beim Hausdrachen werden keine Personenbezogene Daten gespeichert. Der Hausdrache fordert niemals dazu auf, persönliche Daten, welche nicht relevant für die Bestellung sind, bekannt zu geben.

Daten für einen Bestellvorgang werden nach Abschluss des kaufm. Vorganges gelöscht.

 

Es gelten die AGB, welche im Volltext untenstehend aufgeführt sind.

 

Personifizierte Waren werden immer mit Vorauskasse verrechnet (Überweisung oder Paypal) und der Vertrag gilt mit der Zahlung als bestätigt. Umtausch oder Rückgabe sind bei personalisierten Waren ausgeschlossen.

Impressum

Über den Hausdrachen

AGB und Datenschutz

AGB und Impressum

Vollständige AGB

 

Beim Hausdrachen werden keine Personenbezogene Daten gespeichert.

Daten für einen Bestellvorgang werden nach Abschluss des kaufm. Vorganges gelöscht.

 

1. Geltung von allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Soweit nicht ausdrücklich Gegenteiliges vereinbart wurde, gelten unsere, dem Vertragspartner bekannt gegebenen AGB.

Unser Vertragspartner stimmt zu, dass im Falle der Verwendung von AGB durch ihn im Zweifel von unseren Bedingungen auszugehen ist, auch wenn die Bedingungen des Vertragspartners unwidersprochen bleiben.

Vertragserfüllungshandlungen unsererseits gelten insofern nicht als Zustimmung zu von unseren Bedingungen abweichenden Vertragsbedingungen. Verbleiben bei der Vertragsauslegung dennoch Unklarheiten, so sind diese in der Weise auszuräumen, dass jene Inhalte als vereinbart gelten, die üblicherweise in vergleichbaren Fällen vereinbart werden.

 

2. Angebot

Unsere Angebote sind freibleibend. Der Vertrag gilt erst mit Zahlungseingang bei uns als geschlossen.

3. Schutz von Plänen, Mustern und Unterlagen / Geheimhaltung

Pläne, Skizzen, Kostenvoranschläge und sonstige Unterlagen wie Prospekte, Kataloge, Muster, Präsentationen und ähnliches bleiben unser geistiges Eigentum. An uns übermittelte Grafiken oder Bilder, welche zur Erstellung von Stickdateien verwendet werden, gehen in das Eigentum der Näherei Hausdrache über. Erstelle Stickdateien bleiben im Eigentum der Näherei Hausdache. Jede Verwendung, insbesondere die Weitergabe, Vervielfältigung, Veröffentlichung und Zurverfügungstellung einschließlich des auch nur auszugsweisen Kopierens, bedarf unserer ausdrücklichen Zustimmung.

Sämtliche oben angeführte Unterlagen können jederzeit von uns zurückgefordert werden und sind uns jedenfalls unverzüglich unaufgefordert zurückzustellen, wenn der Vertrag nicht zustande kommt.

Unser Vertragspartner verpflichtet sich im Übrigen zur Geheimhaltung des ihm aus der Geschäftsbeziehung zugegangenen Wissens Dritten gegenüber.

 

4. Preis (Kaufpreis, Werklohn)

Wir sind berechtigt, die von uns zu erbringende Werkleistung mangels anderer Vereinbarung nach dem tatsächlichen Anfall und dem uns daraus entstandenen Aufwand in Rechnung zu stellen. Diese Rechnungen sind unverzüglich nach Rechnungseingang zu bezahlen. Für jede Arbeitsstunde einschließlich Wegzeiten werden € 25,00 zzgl. UST in Rechnung gestellt. Angefangene Stunden auch von Wegzeiten werden in halben Stunden verrechnet.

Wir sind ausdrücklich berechtigt, auch Teilabrechnungen vorzunehmen, sofern die Leistung in Teilen erbracht wird.

Alle von uns genannten Preise sind, sofern nicht anderes ausdrücklich vermerkt ist, inklusive Steuern für Endkonsumenten zu verstehen.

 

5. Zahlungsbedingungen (Fälligkeit, Teilzahlung, Skonto)

Der Käufer verpflichtet sich zur vollständigen Bezahlung des bereits vor Beginn der Herstellung des gekauften Gegenstandes (personalisiert).

Teilzahlung wird ausschließlich gegen persönlicher Rücksprache und auch dann nur in Ausnahmefällen gewährt.

Unsere Rechnungssummen sind eng kalkuliert und daher nicht skontierbar.

 

7. Transport - Gefahrtragung

Mangels ausdrücklicher gegenteiliger Vereinbarung trägt die Kosten und das Risiko des Transportes bei Lieferungen unser Vertragspartner.

 

8. Erfüllungsort

Erfüllungsort ist sowohl für unsere Leistung als auch die Gegenleistung:

Näherei Hausdrache, Bruderhofgasse 14, A-2130 Mistelbach.

 

9. Nichterfüllung/Liefer- und Leistungsverzug

Geringfügige Lieferfristüberschreitungen hat der Käufer/Werkbesteller jedenfalls zu akzeptieren, ohne dass ihm ein Schadenersatzanspruch oder ein Rücktrittsrecht zusteht.

 

10. Stornogebühren/Reuegeld

Der Käufer hat das Recht, ohne Stornogebühr vom Vertrag zurückzutreten, so lange bei personalisierten Bestellungen noch keine Vorauskasse geleistet wurde. Gegen Bezahlung einer Stornogebühr (eines Reuegeldes) von 50 % des Kaufpreises nach Leistung der Vorauskasse innerhalb vom 7 Werktagen, wenn die Ware noch nicht versendet wurde, ohne Angabe von Gründen (§ 909 ABGB) vom Vertrag zurückzutreten.

Grundsätzlich besteht bei personalisierten Aufträgen KEIN Rücktrittsrecht!

 

11. Gewährleistung

Abgesehen von jenen Fällen, in denen von Gesetzes wegen das Recht auf Wandlung zusteht, behalten wir uns vor, den Gewährleistungsanspruch nach unserer Wahl durch Verbesserung, Austausch oder Preisminderung zu erfüllen.

 

Der Übernehmer hat stets zu beweisen, dass der Mangel zum Übergabezeitpunkt bereits vorhanden war. Die Ware ist nach der Ablieferung unverzüglich zu untersuchen. Dabei festgestellte Mängel sind ebenso unverzüglich, spätestens aber innerhalb von 2 Tagen nach Ablieferung unter Bekanntgabe von Art und Umfang des Mangels dem Verkäufer bekannt zu geben.

 

Verdeckte Mängel sind unverzüglich nach ihrer Entdeckung zu rügen. Wird eine Mängelrüge nicht oder nicht rechtzeitig erhoben, so gilt die Ware als genehmigt. Die Geltendmachung von Gewährleistungs- oder Schadenersatzansprüchen sowie das Recht auf Irrtumsanfechtung aufgrund von Mängeln, sind in diesen Fällen ausgeschlossen.

 

Die Gewährleistungsfrist beträgt für bewegliche Sachen 6 Monate. Keine Gewährleistung besteht bei Beschädigung durch Dritte, unsachgemäße Verwendung oder unsachgemäße Behandlung.

 

11.1. Regressanspruch gem. § 933b ABGB

Der Regressanspruch gem. § 933b ABGB ist ausgeschlossen.

12. Produkthaftung

Allfällige Regressforderungen, die Vertragspartner oder Dritte aus dem Titel „Produkthaftung“ iSd PHG gegen uns richten, sind ausgeschlossen, es sei denn, der Regressberechtigte weist nach, dass der Fehler in unserer Sphäre verursacht und zumindest grob fahrlässig verschuldet worden ist.

 

13. Formvorschriften

Sämtliche Vereinbarungen, nachträgliche Änderungen, Ergänzungen, Nebenabreden usw. bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform, somit auch der Originalunterschrift oder der sicheren elektronischen Signatur.

 

14. Rechtswahl

 

Auf diesen Vertrag ist österreichisches materielles Recht anzuwenden, die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechtes wird ausgeschlossen.

 

15. Gerichtsstandvereinbarung

Zur Entscheidung aller aus diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten ist das am Sitz unseres Unternehmens sachlich zuständige Gericht örtlich zuständig. Wir haben jedoch das Recht, auch am allgemeinen Gerichtsstand des Vertragspartners zu klagen.

 

16. Schiedsgerichtsvereinbarung – Schiedsklausel

Alle Streitigkeiten oder Ansprüche, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ergeben, einschließlich Streitigkeiten über dessen Gültigkeit, Verletzung, Auflösung oder Nichtigkeit, werden nach der Schiedsordnung (Wiener Regeln) der Internationalen Schiedsinstitution der Wirtschaftskammer Österreich (VIAC) von einem oder drei gemäß diesen Regeln bestellten Schiedsrichtern endgültig entschieden.